Garten von Birgit Kaufmann

Naturnaher 4500 m² großer Garten mit vielen verschiedenen Gartenbereichen. Durch einen alten Baumbestand gibt es verschiedene Waldgartenbereiche. Es gibt eine große Wiese, Hügelbeete, einen Kiesgarten nach englischem Vorbild und die verschiedensten Staudenbeete als „mixed borders“. Der Mittelpunkt des Gartens ist der große Schwimmteich. Mit seinen üppig bewachsenen Flachwasserzonen, die das Wasser klären, bietet er Fröschen, Molchen und Libellen eine Heimat. Das Wasser wird durch einen zweiten, dicht bewachsenen Teich geleitet und fließt gereinigt über Bachläufe in den Schwimmteich zurück. In der Benjeshecke aus Altholz finden Vögel und Igel einen Unterschlupf, zwischen den Steinen der Trockenmauer wohnen Eidechsen und viele andere Kleintiere. Riesige Ramblerrosen verwandeln im Juni den Garten in ein Blütenmeer. Der Gemüsegarten mit Hokkaidokletterbeet, Hochbeet, Gewächshäusern, Kräuterbeet und Mischkultur dient der Selbstversorgung. Die bunte Hühnerschar sorgt für die Eier, die Pferde für den Mist. Viele verschiedene Sitzplätze und Pavillons laden zum Verweilen ein.

Adresse

Schleptruper Strang 74
49585 Bramsche
Tel. 05468/6112

Offenes Gartentor

  • 14. Juni, 11-18 Uhr fällt aus

Eintritt 2 €

sowie nach telefonischer Vereinbarung

Zurück zum Seitenanfang