Garten von Gisela und Karl-Heinz Brandes

Der naturnahe Garten (800 m²) ist mit Hecken, Bäumen und Sträuchern gegliedert. Verwunschene Sitzecken und Wege, von bunten Stauden und Sträuchern gesäumt, laden zum Verweilen ein. Überall versteckt und auf Holzbalken werden Tonskulpturen präsentiert, so daß es viel zu entdecken gibt. Die Tonsachen sind von Gisela Brandes angefertigt.

Adresse

Frankenweg 18
49219 Glandorf
Tel. 05426/3147

Offenes Gartentor

  • 26. Mai, 11-18 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung

Zurück zum Seitenanfang